Home
   

Allgemeines über Glas

   
   


Definition: Glas ist ein anorganisches Schmelzprodukt, welches ohne wesentliche Kristallisation einen erstarrten Zustand einnimmt.

Amorphe Stoffe wie Glas weisen im Gegensatz zu kristallinen Stoffen keine oder eine beschränkte innere Ordnung der Moleküle oder Ionen auf (unterkühlte Flüssigkeit). Sie haben deshalb keinen festen Schmelzpunkt sondern erweichen allmählich.

Es gibt eine große Anzahl von Glasarten, die sich nach verschiedenen Gesichtspunkten einteilen lassen. Unterscheidungsmerkmale sind beispielsweise die chemische Zusammensetzung oder ihr Verhalten bei der Verarbeitung.


Auf diese Weise kommt man zu den drei Hauptgruppen Kalknatronglas,Bleiglas und Borosilikatglas. Sie machen zusammen etwa 95% des insgesammt erschmolzenen Glases aus. Die restlichen 5% entfallen auf Spezialgläser.

Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, handelt es sich bei allen Glasprodukten um Silikatgläser,in denen SiO2 die Hauptkomponente darstellt.

 

Home · Info · Produkte · Kunst ·Kontakt · E-Mail